Gewichte und Mengen - Kochclub Kaiseraugst

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Interessantes
Gewichte und Mengen

Abkürzung

Bezeichung

Umrechnung

cl
ccm  
dag  
dl  
EL  
gr
kg  
l  
mg
ml  l
Msp  
Pck  
Pr  
TL  ccm

Centiliter
Cubiccentimeter
Dekagramm
Deciliter
Esslöffel
Gramm
Kilogramm
Liter
Milligramm
Milliliter
Messerspitze
Päckchen
Prise
Teelöffel

1 cl = 0,01 l
1 ccm = 1 ml
100 dag =1000g=1 kg=1000ml
1 dl = 100 ml = 100 ccm  0,1 l
gestr.= gestrichen = ca.15 ccm
100 gr = 0,1 kg
1 kg = 1000 gr
1 l = 10 dl
1 mg = 0,001 gr
1 ml = 0,1 cl = 0,01 dl = 0,001 l
Menge auf der Spitze eines Besteckmessers
Päckchen  z.B.. Backpulver oder Vanillezucker
Menge zwischen Daumen und Zeigefinger
gestr. = gestrichen = ca. 5 ccm


1 gestrichener Teelöffel:

1 Tasse

Inhalt ca. 5 ccm
Zimt 2 g
Paprika 2 g
Speisestärke 3 g
Backpulver 3 g
Zucker 4 g
Salz 5 g

Inhalt ca. 120 ccm
Haferflocken 65 g
Mehl 80 g
Grieß 96 g
Zucker 100 g
Reis 120 g


1 gestrichener Esslöffel:

Flüssigkeitsmasse:

Inhalt ca. 15 ccm
Kakao 5 g
Haferflocken 8 g
Speisestärke 9 g
Mehl, Paniermehl 10 g
Zucker, Gries 12 g
Salz, Reis 15 g
Butter 20 g

Wasser, Milch, Suppe, Öl o.ä.
¼ l = 1 Suppenteller, -tasse
1/8 l = 8 Esslöffel = 1 Normaltasse
1/10 l = knapp 6 Esslöffel
1/16 l = 4 Esslöffel

3 gestrichene Teelöffel = ca. 1 gestrichener Esslöffel = ca. 15 ccm


Mengenbedarf pro Person

Suppe als Vorspeise ¼ l
Suppe als Hauptgericht ½ l
Fisch als Vorspeise 100 - 150 g
Fischfilet als Hauptgericht 200 - 250 g
Fleisch als Vorspeise 50 - 100 g
Fleisch zum Braten 100 - 125 g
Fleisch zu Ragout, Rouladen 150 - 200 g
Saucee 1/8 l
Salat als Vorspeise oder Beilage 100 - 220 g je nach Sorte
Frischgemüse 250 - 300 g
Kartoffeln 250 - 300 g

Brot/Brötchen: zum ganzen Menue
3 kl. Brötchen oder 1/2 Baguette oder 1 - 2 Scheiben Toast
Teigwaren als Hauptgericht 100 - 125 g
Reis + Nudeln als Beilage (roh) 80 - 100 g
Reis als Hauptgericht 80 - 100 g
Obst 100 - 125 g
Hülsenfrüchte 100 - 125 g
Dessert  150 - 200 g
Käse      80 - 100 g


Created by © buergisser consulting - Last Update: 21.06.2017
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü