Was für Wein? - Kochclub Kaiseraugst

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Interessantes > Alles über den Wein
Was für Wein?

Welcher Wein zu welchem Essen?
 
Ein guter Wein muss nicht teuer sein, sondern zum Essen passen und schmeken
Hier einige Regeln, die du beachten solltest:

  • Steigere die Reihenfolge. Zuerst einen leichten Wein und dann die gehaltvolleren schweren servieren.

  • Nie Wein mit Bier mischen. Hopfen und Malz vertragen sich, nicht aber Trauben und Malz...

  • Zu einem Salat, der mit Essig zubereitet worden ist, solltest du keinen Wein servieren.

  • Rotweine sollten nicht zu Fisch gereicht werden.

  • Zum Käsefondue und zum einem Raclette darfst du ohne weiteres einen Rotwein offerieren

  • Dessertweine heissen so, weil sie nicht zum Apéro und zur Hauptspeise passen.


Aperitifs/ Salzkonfekt
Trockene Weissweine
Crackers
Spritzige Weissweine
Canapées
Champagner Brut oder sec trockene 
Schaumweine

Hors d'oeuvre und Vorspeisen
Reichhaltiges Hors d'oeuvre
Trockene Weissweine (Waadtländer/Walliser) Elsässer Weine, Riesling Silvaner
Horsd'oeuvre mit vorwiegend Fisch
Spritzige Weissweine wie Neuenburger Bielerseewein Riesling
Kaviar Austern Hummer Langusten
Champagner, Dorin,  Fendant,  weisse Burgunder, weisse trockene Bordeaux,  Elsässer  Weine.
Pasteten und Terrinen au Foie gras
Elsässer Weine Sauternes
Fleisch und Wildpasteten, Fleischterrinen
Côte de Nuits, Walliser Pinot noir, St.Emilion
Geräucherter Lachs
Champagner, trockene Schweizer Weissweine
Melone
Alter Porto, Sherry Sauternes, Muscat
Bündnerfleisch, Rohschinken
Dôle, Pinot noir, Veltliner, Merlot
Pastetli Champignonsschnitten
Waadtländer und Walliser Weine, weisser Burgunder

Suppen
Pikante Suppen Käsesuppe
Trockene Schweizer Weissweine
Consommé/Bouillons
Sherry

Fische
Gebraten und grilliert
Dorin, La Côte, Villeneuve, Neuenburger, Lavaux
Gratiniert oder fritiert
Weissweine, Oeil de Perdris, trockene Roséweine, leichte Rotweine
In milder Sauce
Weisse Burgunder, herbe weisse 
Bordeauxweine, Elsässer sowie gehaltvolle Schweizer Weissweine
In scharfer Sauce
Neuenburger,  herber Rosé, Côte de Provençe  

Meeresfrüchte und Muscheln
Schweizer Weissweine, Rheinweine,
weisser Entre-deux-Mers, Champagner


Eier
Ohne Sauce
Weisse Elsässer und Rheinweine leichter Rhône Maconais oder Burgunder
Mit Sauce
Gleiche Weinsorte wie Sauce, trockene Weissweine

Teigwaren und Reis italienische Zubereitung
Merlot, Valpolicella, Chianti, Pilot noir,  Côte de Provençe, Côte du Rhône

Würste
Merlot, italienische Rotweine, Dorin, Dézaley, Fendant

Gemüse
Dorin oder Salvagnin, Fendant

Sauerkraut
Elsässer Weine, Salvagnin, Côte du Rhône

Käsegerichte
Fondue/Raclette
Trockene Weissweine oder Rotwein

Currygerichte
Herbe Weissweine oder leichter Rosé

Geflügel und Kalbfleisch
Gebraten à la Minute
Leichte Rotweine
In  brauner Sauce
Côte du Rhône, Beaujolais, Bordeaux
In heller Sauce
Weissweine wie Fendant, Dorin, Aigle, Dézaley oder sehr leichte Rotweine

Fleisch
Rind/Schweinefleisch gebraten oder in Sauce
Dôle, Merlot, Beaujolais
Rindsfilet grilliert oder gebraten
Alle französischen Rotweine,  roter Neuenburger
auch Rotweine aus Kalifornien, Chile, Portugal, Spanien usw.
Lamm oder Schafsfleisch
Châteauneuf du Pape, Bordeaux 
Ente Gans usw
Pinot noir, Côte du Rhône, Bordeaux
Wild
Côte de Nuits, Mâcon, Veltliner. Bordeaux, Beaujolais

Dessert
Johannisberg, Ermitage, Malvoisie, Muskateller, Sauternes,  Malaga, Schaumweine, demisec oder sec Champagner

Kaffee
Cognac oder Liqueurs

Created by © buergisser consulting - Last Update: 21.06.2017
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü